Kirchenstiftung St. Vitus stellt ein

Einsiedler in Teilzeit für Kirche Mariä Heimsuchung bei Nußdorf/Inn gesucht

  • schließen

Nußdorf am Inn - Die Kirchenstiftung St. Vitus sucht ab Mai einen neuen Einsiedler. Dieser soll in die Klause bei der Kirche Mariä Heimsuchung in Kirchwald oberhalb von Nußdorf am Inn einziehen.

"Sind Sie eine idealistisch gesinnte, kirchennahe Person, die Freude an der Begegnung mit Menschen hat? Für die Einsiedelei bei der Kirche Mariä Heimsuchung in Kirchwald oberhalb von Nußdorf sucht die Kirchenstiftung St. Vitus ab dem 01.05.2018 oder nach Vereinbarung langfristig einen/eine Einsiedler/Einsiedlerin." So das Stellengesuch auf der Homepage der Erzdiözese München und Freising. Wie Radio Charivari berichtet, seien bisher rund 20 Bewerbungen bei der Kirchenstiftung eingegangen. Einige würden in die engere Auswahl kommen, so die Verantwortlichen.

Die Stellenbeschreibung im Wortlaut:

"Sie bewohnen ganzjährig die Klause, pflegen und unterhalten die Kirche sowie die Klause. Sie betreuen bei kirchlichen Anlässen die Pilger und die Gottesdienstbesucher und verrichten den Mesnerdienst im Rahmen einer Teilzeitstelle. Als Urlaubsvertretung und bei Krankheitsfällen übernehmen Sie auch den Mesnerdienst in den Nußdorfer Kirchen. 

Die Mitgliedschaft in der katholischen Kirche setzen wir voraus, ebenfalls eine Identifikation mit den Beschlüssen des II. Vaticanums. Es erwarten Sie einzigartige Herausforderungen und Begegnungen mit den Besuchern der Wallfahrtskirche. Sie wohnen und arbeiten in einer idyllischen Umgebung mit kulturhistorischem Hintergrund.

Bitte übersenden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an: Kirchenstiftung St. Vitus, Leonhardiweg 5, 83131 Nußdorf a. Inn"

Bekannteste Stellenausschreibung für neuen Einsiedler

Die Pfarrei Saalfelden suchte einen Einsiedler für eine Klause, die sich in 1.400 Meter Höhe an einer Felswand befindet

Die Pfarrei Saalfelden suchte im April 2017 einen Einsiedler für eine Klause, die sich in 1.400 Meter Höhe an einer Felswand befindet. Es war eine Stellenausschreibung für jeden, der gerne allein ist und auf jeglichen Luxus verzichten will:Er muss ohne Strom und fließendes Wasser in einer kargen Unterkunft auskommen. Die Stelle war heiß begehrt und schnell hat sich ein neuer Eremit gefunden.

mh

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Matthias Röde

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser