Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Obduktion

Leiche aus dem Inn: Das ist die Todesursache

Vogtareuth - Am Donnerstag wurde ein lebloser Körper aus dem Inn geborgen - es wurde eine Obduktion in der Rechtsmedizin angeordnet. Das ergab die Untersuchung:

Am Donnerstagvormittag erfolgte eine großangelegte Rettungsaktion am Inn. Ein Mann konnte jedoch nur noch tot aus dem Wasser geborgen werden. Durch eine Obduktion erhoffte sich die Polizei Klarheit über die Todesumstände.

Wie Polizeisprecher Jürgen Thalmeier auf Nachfrage unserer Redaktion erklärte, kann ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden. Weiter deutet alles auf einen Tod durch Ertrinken hin.

bp

Kommentare