Eltern in Egmating völlig schockiert

Bub (2) marschiert zur Feuerwehr - mitten in der Nacht!

  • schließen

Egmating - Ein kleiner Bub (2) hat seinen Eltern in der vergangenen Nacht einen Riesenschrecken eingejagt. Mitten in der Nacht stahl er sich aus dem Haus:

Der zweijährige Junge kletterte in Egmating (Landkreis Ebersberg) in der Nacht von Sonntag auf Montag gegen 2.30 Uhr aus seinem Gitterbett, schlich sich aus dem Haus seiner Eltern und machte sich, ausgestattet mit Kuscheltier und Trinkflasche, auf den Weg zu seiner geliebten Feuerwache. Unterwegs fiel einem aufmerksamen Verkehrsteilnehmer der kleine Ausreißer auf.

Trotz seiner gerade mal zwei Jahre konnte der kleine Mann die verständigten Beamten der Polizeiinspektion Ebersberg zurück zu seinem Elternhaus lotsen. Dort wurde er seinen schockierten Eltern übergeben. "Der Junge ist in seiner Berufswahl nunmehr zwischen Feuerwehr und Polizei hin und hergerissen", sagte ein Sprecher der Polizei Ebersberg.

mw

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser