Donnerstagabend zwischen Edling und Rechtmehring

Frau auf Bank begrapscht - sie wehrt sich erfolgreich

Edling - Am späten Donnerstagnachmittag gegen 17.30 Uhr kam es auf einem Feldweg zwischen Edling und Reitmehring zu einem Sexualdelikt.

Nach bisherigem Ermittlungsstand saß die Geschädigte, eine junge Dame, auf einer Bank und wurde von einem bislang unbekannten Täter unsittlich berührt. Als die Frau sich wehrte, ließ der Täter von ihr ab und ging in Richtung Reitmehring weg. 

Der unbekannte Täter soll etwa 1,85 Meter groß und kräftig gewesen sein, Deutscher sein und blondes/hellbraunes kurzes Haar tragen. Er sprach hochdeutsch und trug eine dunkle Arbeitshose. 

Die Polizei Wasserburg ermittelt in diesem Zusammenhang wegen Sexueller Belästigung und erbittet sachdienliche Hinweise unter 08071/9177-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT