+++ Eilmeldung +++

DNA-Spuren liefern Mann aus

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Schlechter Scherz in Edling

Hundeklo mit Böller in Luft gesprengt

Edling - Unbekannte haben sich jetzt einen ganz schlechten Scherz erlaubt und ein Hundeklo mit einem Böller gesprengt. Die Polizei sucht Zeugen und hofft darauf, dass sich die Täter freiwillig melden.

Am Abend des 7. Dezember gegen 19 Uhr erlaubten sich Unbekannte einen Streich der unnützen Sorte: Sie sprengten - vermutlich unter Zuhilfenahme eines Chinaböllers - eine für das Allgemeinwohl in der Schellwieser Straße, Ecke Römerstraße, in Edling von der Gemeinde Edling aufgestellte "Hundetoilette", so dass diese nun nur noch Schrottwert hat.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sowie die reumütigen Täter, die möglicherweise den entstandenen Sachschaden begleichen wollen, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Wasserburg, Telefon 08071/9177-0, zu melden.

Pressemeldung Polizei Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser