Schwere Vorwürfe in Ebersberg

Volksfest-Schläger wollte, dass Mädchen seinen Penis berühren!

  • schließen

Ebersberg - Bereits am 15. August war es gegen Mitternacht am Ebersberger Volksfest zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen. Jetzt gibt es weitere schwere Vorwürfe gegen den Beschuldigten:

Im Laufe der Ermittlungen durch die Ebersberger Polizei stellte sich heraus, dass der Beschuldigte der Körperverletzung wohl auch Tatverdächtigereiner exhibitionistischen Handlung ist. Laut Zeugenaussagen soll der 30-jährige, kroatische Staatsbürger kurze Zeit vorher versucht haben, die Hände mehrerer Mädchen an sein heraushängendes Glied zu führen

Die Polizei Ebersberg sucht nun nach den geschädigten Mädchen und Zeugen für diesen Vorfall. Bei Hinweisen melden sie sich bitte bei der Polizei Ebersberg.

Pressemeldung Polizei Ebersberg/mw

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser