Wirtschaftsjunioren starten digitale Veranstaltungsreihe 

Zu Corona: Rosenheimer Unternehmer-Netzwerk teilt sein Wissen 

+

Landkreis Rosenheim - Die Wirtschaftsjunioren bieten eine fünfteilige digitale Veranstaltungsreihe an, die für viele Unternehmer interessant sein könnte.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:


Wir Wirtschaftsjunioren: Das sind mehr als 10.000 Unternehmer und Führungskräfte unter 40 Jahren. Wir sind global vernetzt und als größtes Netzwerk junger Wirtschaft in Deutschland mit rund 210 Mitgliederkreisen vor Ort präsent. Wer bei uns mitmacht, engagiert sich im Beruf - will aber auch darüber hinaus etwas bewegen. 

In Rosenheim sind wir ein Netzwerk bestehend aus 190 aktiven Mitgliedern, Förderern und Gastmitgliedern. Eine unserer wichtigsten Säulen ist es, ein belastbares Netzwerk zu bieten. Unsere Mitglieder kommen aus allen Branchen und den verschiedensten Unternehmen. Dadurch ist in Summe ein unglaublich großes Wissen und Erfahrungsschatz vorhanden. 


Normalerweise tauschen wir uns live beim Afterwork oder anderen Events aus - da das ja derzeit ausfällt, haben wir beschlossen, die vorhandenen Kompetenzen und Wissen in Form von Live-Webinaren/Videokonferenzen weiterzugeben. Wir wollen damit aber nicht nur unsere Mitglieder ansprechen sondernalle Unternehmer und Führungskräfte, da diese Themen ja aktuell fast jeden in der ein oder anderen Form betrifft. Es kann also jeder teilnehmen, der Interesse hat.

Hier geht es zu den Webinaren und Videokonferenzen.

Das Programm:

Am Donnerstagabend startete Oliver End mit aktuellen Informationen zu den staatlichen Fördermöglichkeiten und -Krediten. Am Montag, den 27. April wird Michael Scheuenpflug live das neue Portal Think Local Now vorstellen. Am 30.4. geben zwei Kollegen von BC Legal Rechtsanwälte einen Überblick über aktuelle Arbeits- und Unternehmensrechtliche Aspekte. Am 5.5. konnten wir die renommierte Speakerin Antje Heimsoeth für ein Webinar zum Thema „Mental Health in der Krise“ gewinnen. Und zum Abschluss geben die Steuerberater Susann Hädrich (Tax Cracks Bad Feilnbach) und Bernhard Siglbauer (Traunstein) einen Überblick über aktuelle Steuerthematiken.

Pressemitteilung Wirtschaftsjunioren Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare