Demjanjuk-Prozess: Aussetzung abgelehnt

+
John Demjanjuk

München - Im Prozess gegen den mutmaßlichen Nazi- Verbrecher John Demjanjuk hat das Landgericht eine Serie von Anträgen der Verteidigung - unter anderem auf Aussetzung des Verfahrens -abgelehnt.

Der bisherige Gang der Hauptverhandlung biete der Kammer keine Veranlassung dazu, erklärte das Gericht am Donnerstag. Auch eine Aufhebung des Haftbefehls wies die Kammer zurück. Es bestehe weiter dringender Tatverdacht.

Der 90 Jahre alte Angeklagte nahm am Donnerstag nicht an der Verhandlung teil. Er liegt seit Dienstag wegen Herzproblemen im Krankenhaus.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser