Dachstuhlbrand in Pfaffinger Einfamilienhaus

+

Pfaffing - In Pfaffing bei Wasserburg ist in der Nacht ein Feuer in einem Einfamilienhaus ausgebrochen. Schuld soll eine Heizdecke gewesen sein.

Laut Angaben vor Ort soll nachts plötzlich eine Heizdecke zu glimmen angefangen haben. Die Bewohner des Einfamilienhauses sollen die Decke dann auf den Balkon gebracht und mit Wasser überkippt haben. Kurze Zeit später habe die Decke dann richtig Feuer gefangen und erst brannte der Holzbalkon, dann die Front.

Gegen 3.50 Uhr wurde die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberbayern Südin Kenntnis gesetzt. 

Pfaffing: Einfamilienhaus in Flammen

Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt, der Schaden liegt laut Vorausmeldung des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd bei mindestens 50.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

df

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser