Ein Miteinander der Vereine

Maibaumaufstellen in Hirten: "Das Bier wäre uns fast ausgegangen"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Maibaumaufstellen im Burgkirchner Ortsteil Hirten: "Damit haben wir nicht gerechnet". innsalzach24.de hat die Fotos.
1 von 17
Burgkirchen: Maibaumaufstellen in Hirten - "Sogar das Bier wäre uns fast ausgegangen".
Maibaumaufstellen im Burgkirchner Ortsteil Hirten: "Damit haben wir nicht gerechnet". innsalzach24.de hat die Fotos.
2 von 17
Burgkirchen: Maibaumaufstellen in Hirten - "Sogar das Bier wäre uns fast ausgegangen".
Maibaumaufstellen im Burgkirchner Ortsteil Hirten: "Damit haben wir nicht gerechnet". innsalzach24.de hat die Fotos.
3 von 17
Burgkirchen: Maibaumaufstellen in Hirten - "Sogar das Bier wäre uns fast ausgegangen".
Maibaumaufstellen im Burgkirchner Ortsteil Hirten: "Damit haben wir nicht gerechnet". innsalzach24.de hat die Fotos.
4 von 17
Burgkirchen: Maibaumaufstellen in Hirten - "Sogar das Bier wäre uns fast ausgegangen".
Maibaumaufstellen im Burgkirchner Ortsteil Hirten: "Damit haben wir nicht gerechnet". innsalzach24.de hat die Fotos.
5 von 17
Burgkirchen: Maibaumaufstellen in Hirten - "Sogar das Bier wäre uns fast ausgegangen".
Maibaumaufstellen im Burgkirchner Ortsteil Hirten: "Damit haben wir nicht gerechnet". innsalzach24.de hat die Fotos.
6 von 17
Burgkirchen: Maibaumaufstellen in Hirten - "Sogar das Bier wäre uns fast ausgegangen".
Maibaumaufstellen im Burgkirchner Ortsteil Hirten: "Damit haben wir nicht gerechnet". innsalzach24.de hat die Fotos.
7 von 17
Burgkirchen: Maibaumaufstellen in Hirten - "Sogar das Bier wäre uns fast ausgegangen".
Maibaumaufstellen im Burgkirchner Ortsteil Hirten: "Damit haben wir nicht gerechnet". innsalzach24.de hat die Fotos.
8 von 17
Burgkirchen: Maibaumaufstellen in Hirten - "Sogar das Bier wäre uns fast ausgegangen".
Maibaumaufstellen im Burgkirchner Ortsteil Hirten: "Damit haben wir nicht gerechnet". innsalzach24.de hat die Fotos.
9 von 17
Burgkirchen: Maibaumaufstellen in Hirten - "Sogar das Bier wäre uns fast ausgegangen".
Maibaumaufstellen im Burgkirchner Ortsteil Hirten: "Damit haben wir nicht gerechnet". innsalzach24.de hat die Fotos.
10 von 17
Burgkirchen: Maibaumaufstellen in Hirten - "Sogar das Bier wäre uns fast ausgegangen".
  • schließen

Burgkirchen - "Damit haben wir nicht gerechnet", sagt Simon Kurz, 1. Kassier des Sportvereinvereins Hirten an der Alz. Mit drei- bis vierhundert vielleicht, aber dass es dann doch so viele wurden freue natürlich alle Beteiligten beim Maibaumaufstellen 2019.

Natürlich hat niemand jeden einzelnen Besucher abgezählt. Die Rechnung, wie viele da waren beim Maibaumaufstellen 2019 im Burgkirchner Ortsteil Hirten ist eine andere: Anzahl der Biergarnituren mal acht mal dem Wetter-Koeffizienten plus/minus Durchlaufkundschaft. Heraus kommt eine Zahl, die deutlich zwischen sechs- und siebenhundert liegt. "Damit haben wir nicht gerechnet", sagt Simon Kurz, 1. Kassier des Sportvereins Hirten an der Alz. Umso größer sei die Freude gewesen über das gelungene Familienfest, gestaltet vom Sportverein, dem sogenannten "Dienstags-Stammtisch" und dem Frauenbund

Ein Miteinander der Vereine

Mitgeholfen hat freilich auch die Freiwillige Feuerwehr Neukirchen-Hirten. Sie hat unter anderem den Transport des Baumes zurück nach Hirten abgesichert. Der war nämlich geklaut worden. Die Maibaumdiebe aus Halsbach haben ihn natürlich gegen Auslöse unbeschadet zurückgebracht und legten selbst kräftig Hand an beim Aufstellen. Für die zünftige Stimmung sorgten die Pius Bläser aus Burgkirchen.

"Sogar das Bier wäre uns fast ausgegangen"

Es waren offenbar so viele Besucherinnen und Besucher, dass das Bier auszugehen schien. Der Kuchenverkauf, den der Frauenbund organisiert hatte, war laut Simon Kurz am Ende komplett leergeräumt bei rund 30 Kuchen. Der Hühnerbrater "Gickerl Rudi" sei auch ausverkauft gewesen. Rundum also eine runde Sache.

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare