Leiche in Alzkanal gefunden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Zahlreiche Einsatzkräfte beteiligten sich an der Vermisstensuche in Burgkirchen.

Burgkirchen - Im Alzkanal bei Burgkirchen wurde am Mittwochvormittag ein Leichnam geborgen. Es handelt sich dabei um den seit Montag vermissten Mann.

Auf Anfrage von innsalzach24.de bestätigte Stefan Sonntag von der Pressestelle des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd entsprechende Medienberichte, dass am Mittwochvormittag ein Leichnam im Alzkanal gefunden worden ist. Dabei handelt es sich um den vermissten Mann. Von einem Fremdverschulden wird momentan nicht ausgegangen.

Große Suchaktion

Beobachter vor Ort berichteten, dass am Dienstagabend eine sehr große Zahl von Einsatzkräften an einer Suchaktion beteiligt war. Neben den Feuerwehren aus Burgkirchen und Dorfen war auch eine Staffel von Rettungshunden im Einsatz. Außerdem wurde die Suche von der Wasserwacht und dem Roten Kreuz unterstützt. Ein Hubschrauber war ebenfalls an der Suche beteiligt.

Suche nach einem Vermissten

Bei dem Vermissten handelte es sich um einen rund 40 Jahre alten Mann aus Burgkirchen. Die Polizei teilte auf eine entsprechende Anfrage von innsalzach24.de mit, dass der Mann nicht wegen einer Straftat gesucht wurde. Vielmehr wurde er bereits seit Montag vermisst.

rm/ju/df

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser