Unverletzt aus diesem Wrack gekommen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das zerstörte Auto in der Haiminger Straße in Burghausen.
  • schließen

Burghausen - In der Haiminger Straße hat sich in der Nacht ein Auto überschlagen. Der Fahrer wollte einem Tier ausweichen. *Neue Fotos*

Ein Autofahrer ist in der Nacht von Montag auf Dienstag in der Haiminger Straße von der Fahrbahn abgekommen. Zunächst schleuderte sein Opel links in eine Böschung und dann nach rechts in eine Betonmauer. Das Auto hat sich laut Angaben von der Unfallstelle mehrfach überschlagen. An dem Opel entstand Totalschaden. Der Fahrer konnte das völlig demolierte Wrack jedoch scheinbar ohne Verletzungen verlassen.

Der Mann saß alleine im Auto. Er sagte gegenüber der Polizei, dass der bei der Fahrt von Burghausen in Richtung Haiming einem Tier ausweichen wollte. Dabei sei er ins Schleudern geraten.

Die Feuerwehren Burghausen und Piesing waren zum Ausleuchten der Einsatzstelle und zur Absicherung vor Ort.

Ein völlig zerstörter Opel

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser