+++ Eilmeldung +++

Offenbar Selbstmord

Bericht: Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Bericht: Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

"Pro Neubeuern" will neuen Dialog

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
So sollte der Marktplatz nach der Umgestaltung aussehen.

Neubeuern - Die Initiative "Pro Neubeuern" hat sich entschieden. Sie will sich nach dem Bürgerentscheid zur Marktplatz-Umgestaltung weiterhin in das Ortsgeschehen einbringen.

Die Bürgerinitiative will sich nach dem Bürgerentscheid zur Marktplatz-Umgestaltung vom 3. Februar weiterhin in das Ortsgeschehen einbringen und einen positiven Beitrag dazu leisten, dass eine gute Lösung gefunden wird, mit der nach den teils heftigen Auseinandersetzungen der Vergangenheit wieder Frieden im Dorf einkehren kann.

Lesen Sie auch:

Um dieses Ziel zu erreichen, sind nach Ansicht von Sabine Poll-Plonus, die als Sprecherin der Bürgerbewegung fungiert, verschiedene Schritte nötig. Durch sachliche Information wolle man neues Vertrauen schaffen, welches die Basis für eine neue Dialogfähigkeit innerhalb der Dorfgemeinschaft sein soll. "Wenn die verschiedenen Interessengruppen wieder vernünftig miteinander reden, dann kriegen wir auch eine Lösung hin", ist sie überzeugt.

"Wir müssen jetzt Gas rausnehmen", erfuhr sie Unterstützung von Wilhelm Klopfer in einem Gespräch mit dem OVB, an dem neben ihm und Poll-Plonus auch Hildegard Eutermoser und Dr. Josef Mager von der Bürgerbewegung teilgenommen haben. "Am Ende wird ein Kompromiss stehen, mit dem alle leben können", formuliert Klopfer seine Hoffnung. Mit seinen Mitstreitern ist er sich einig, dass jetzt nicht das Nachtarocken, sondern der Blick nach vorne gefragt ist. Dennoch müsse man einen gewissen Zeitraum vergehen lassen, ehe man über neue Lösungen zur Marktplatz-Umgestaltung nachdenke, so Mager.

Den ausführlichen Bericht des Gesprächs mit dem OVB lesen Sie auf ovb-online.de

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser