+++ Eilmeldung +++

News-Ticker

Peggy Knobloch - Polizei bestätigt Teilgeständnis des Verdächtigen: Details zum Tathergang

Peggy Knobloch - Polizei bestätigt Teilgeständnis des Verdächtigen: Details zum Tathergang

Unfall zwischen Holzkirchen und Hofoldinger Forst

Kleintransporter rammt Lkw: Gabelstapler landet auf A8

Brunnthal/Sauerlach - Am frühen Freitagmorgen um 4.45 Uhr befuhr ein 19-jähriger türkischer Staatsangehöriger mit seinem in Deutschland zugelassenen Peugeot-Kleintransporter Peugeot A8 in Richtung München. Dort kam es zu einem folgenschweren Missgeschick:

Knapp einen Kilometer vor der Ausfahrt Hofoldinger Forst fuhr der 19-Jährige offenbar aufgrund Unaufmerksamkeit auf den vorausfahrenden Sattelzug eines 38-jährigen Polen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der am Heck des Sattelzuges angebrachte Gabelstapler abgerissen und auf den mittleren der drei Fahrstreifen geschleudert, der Sattelzug selbst konnte am Seitenstreifen angehalten werden. 

Der Kleintransporter schleuderte nach dem Aufprall zunächst nach links gegen die Mittelleitplanke und anschließend wieder zurück nach rechts gegen die linke Längsseite des polnischen Sattelzuges. Schließlich blieb der Kleintransporter auf dem rechten Fahrstreifen stehen. 

Glücklicherweise blieben die Unfallbeteiligten unverletzt. Der nicht mehr fahrbereite Kleintransporter und der Gabelstapler mussten durch den Abschleppdienst geborgen werden. Der entstandene Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 25.000 Euro. An den Autobahneinrichtungen (Leitplanke, Fahrbahndecke) entstand Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Die Unfallstelle war um 6.45 Uhr komplett geräumt. Aufgrund von Fahrstreifensperrungen in Verbindung mit dem einsetzenden Berufsverkehr staute sich der Verkehr auf etwa fünf Kilometer zurück.

Pressemeldung Autobahnpolizei Holzkirchen

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser