Bruchlandung im Baumwipfel

Immenstadt - Eine sanfte Bruchlandung hat ein junger Gleitschirmflieger im Oberallgäu hingelegt: Der 23-Jährige blieb in einem Baumwipfel hängen.

Der 23 Jahre alte Flugschüler machte beim Landeanflug in der Nähe des Alpsees einen Fehler und blieb in einem Baumwipfel hängen. Wie die Polizei in Immenstadt am Samstag mitteilte, musste der junge Mann aus dem Landkreis Ravensburg am Freitagnachmittag von der Bergwacht gerettet werden. Er wurde mit leichten Schürfwunden zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser