Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Initiative aus Stephanskirchen

Brennerdialog-Verein startet Unterschriften-Aktion

Stephanskirchen - Die Bürgerinitiative „Brennerdialog Rosenheimer Land“ mit Sitz ins Stephanskirchen will, dass die Planungsgespräche für den Brennernordzulauf neu beginnen. Dazu hat sie nun eine Unterschriftenaktion gestartet.

Themenseiten: - Brenner-Nordzulauf - Brenner-Basistunnel Facebook-Seite: - Brenner-NordzulaufDer Verein befürchtet, dass die geplante Großbaustelle mit bis zu 15 Jahren Bauzeit von der Natur, Gewerbe, Industrie und Wohnungsmarkt in Mitleidenschaft zieht. Für die Region entständen nur Nachteile und keine Vorteile. Bis zum sechsten März will die Initiative nun Unterschriften sammeln und sie am 6. März beim Besuch des Verkehrsministers Dobrinth zu übergeben, wie Radio Charivari berichtet.

Themenseiten:

- Brenner-Nordzulauf

- Brenner-Basistunnel

Facebook-Seite:

- Brenner-Nordzulauf

Die Aktion hatte der Verein bereits bei der Gründungsveranstaltung des befreundeten Vereins Bürgerforum Inntal in Neubeuern Mitte Januar angekündigt.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare