Freilassing

Brand in Kiesgrube

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Am Montag, 27.04.09, kurz vor Mitternacht, wurde die Polizei über einen Brand in einer Kiesgrube bei Eham informiert. Umgehend wurde die Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Freilassing veranlasst.

Der Betreiber der Kiesgrube war auch vor Ort. Er hatte den Brand bereits mit mehreren Feuerlöschen bekämpft. Von der Freiwillligen Feuerwehr Freilassing wurden eventuelle weitere Brandherde bzw. Glutnester mit der Wärmebildkamera gesucht. Mehrere Atemschutzträger standen in Bereitschaft, um bei einem eventuellen Aufflammen des Brandes sofort eingreifen zu können. Nach dem derzeitigen Erkenntnisstand fing der Generator aufgrund eines technischen Defekts zu brennen an. Der Schaden an der Anlage beträgt etwa 40.000.- Euro.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser