Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wiederbelebung

Brand in Bamberg: Feuerwehr findet leblosen Mann in lichterloh brennendem Haus

Bei dem Brand einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Bamberg ist ein 49 Jahre alter Mann schwer verletzt worden.

Bamberg - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Bamberg in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist ein Mann von der Feuerwehr leblos aufgefunden worden. Er konnte nach Angaben der Polizei aber erfolgreich wiederbelebt werden. Anschließend wurde der Mann in eine Spezialklinik gebracht.

Anwohner hatten das Feuer in der Nacht auf Freitag bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Als die Rettungskräfte eintrafen, schlugen bereits Flammen aus den Fenstern des Hauses, hieß es weiter. Die Feuerwehr konnte den Brand erfolgreich löschen. Es wurden keine weiteren Bewohner verletzt.

Lesen Sie auch: Unwetter wüten über Bayern: Vollgelaufene Keller und geflutete Straßen

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Daniel Bockwoldt

Kommentare