Verletzte nach Brand in Asylbewerberheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kempten - Bei einem Brand in einem Asylbewerberheim in Kempten sind am Sonntag zwei Menschen verletzt worden. Das Feuer brach in der Küche aus.

Ein Mensch erlitt eine schwere Rauchvergiftung, ein anderer eine leichte, teilte das Polizeipräsidium Schwaben mit. 50 Bewohner mussten in Sicherheit gebracht werden. Das Feuer war aus noch ungeklärter Ursache am Sonntagnachmittag in einer Küche des Gebäudes ausgebrochen. Hinweise auf Brandstiftung gab es nach Angaben der Polizei aber nicht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser