Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gefährlicher Angriff

Böser Tritt ins Gesicht - 22-Jähriger schwer verletzt

Das hätte sogar noch schlimmer enden können: Ein 22-Jähriger ist von zwei jungen Männern in Illertissen (Landkreis Neu-Ulm) durch einen Tritt ins Gesicht schwer verletzt worden.

Illertissen - Ein 21-Jähriger und ein 27-Jähriger sollen den jungen Mann beim Verlassen einer Musikveranstaltung in der Nacht zu Samstag zu Boden gestoßen und dann gegen den Kopf getreten haben, wie die Polizei in Kempten am Samstag mitteilte. 

Der junge Mann wurde schwer verletzt

Der 22-Jährige erlitt einen Nasenbeinbruch und kam in ein Krankenhaus. Die Polizei fahndet nun nach den beiden Männern - aufgrund der Gefährlichkeit von Tritten gegen den Kopf müssen sie sich wegen eines versuchten Tötungsdelikts verantworten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Jens Büttner (Symbolbild)

Kommentare