Kliniken fordern 162.000 mehr Beschäftigte

Die Protest-Aktion am Rosenheimer Klinikum

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Zahlreiche Mitarbeiter der Rosenheimer RoMed-Klinik gingen am Mittwoch für mehr Personal auf die Straße
1 von 40
Zahlreiche Mitarbeiter der Rosenheimer RoMed-Klinik gingen am Mittwoch für mehr Personal auf die Straße
Zahlreiche Mitarbeiter der Rosenheimer RoMed-Klinik gingen am Mittwoch für mehr Personal auf die Straße
2 von 40
Zahlreiche Mitarbeiter der Rosenheimer RoMed-Klinik gingen am Mittwoch für mehr Personal auf die Straße
Zahlreiche Mitarbeiter der Rosenheimer RoMed-Klinik gingen am Mittwoch für mehr Personal auf die Straße
3 von 40
Zahlreiche Mitarbeiter der Rosenheimer RoMed-Klinik gingen am Mittwoch für mehr Personal auf die Straße
Zahlreiche Mitarbeiter der Rosenheimer RoMed-Klinik gingen am Mittwoch für mehr Personal auf die Straße
4 von 40
Zahlreiche Mitarbeiter der Rosenheimer RoMed-Klinik gingen am Mittwoch für mehr Personal auf die Straße
Zahlreiche Mitarbeiter der Rosenheimer RoMed-Klinik gingen am Mittwoch für mehr Personal auf die Straße
5 von 40
Zahlreiche Mitarbeiter der Rosenheimer RoMed-Klinik gingen am Mittwoch für mehr Personal auf die Straße
Zahlreiche Mitarbeiter der Rosenheimer RoMed-Klinik gingen am Mittwoch für mehr Personal auf die Straße
6 von 40
Zahlreiche Mitarbeiter der Rosenheimer RoMed-Klinik gingen am Mittwoch für mehr Personal auf die Straße
Zahlreiche Mitarbeiter der Rosenheimer RoMed-Klinik gingen am Mittwoch für mehr Personal auf die Straße
7 von 40
Zahlreiche Mitarbeiter der Rosenheimer RoMed-Klinik gingen am Mittwoch für mehr Personal auf die Straße
Zahlreiche Mitarbeiter der Rosenheimer RoMed-Klinik gingen am Mittwoch für mehr Personal auf die Straße
8 von 40
Zahlreiche Mitarbeiter der Rosenheimer RoMed-Klinik gingen am Mittwoch für mehr Personal auf die Straße
Zahlreiche Mitarbeiter der Rosenheimer RoMed-Klinik gingen am Mittwoch für mehr Personal auf die Straße
9 von 40
Zahlreiche Mitarbeiter der Rosenheimer RoMed-Klinik gingen am Mittwoch für mehr Personal auf die Straße
Zahlreiche Mitarbeiter der Rosenheimer RoMed-Klinik gingen am Mittwoch für mehr Personal auf die Straße
10 von 40
Zahlreiche Mitarbeiter der Rosenheimer RoMed-Klinik gingen am Mittwoch für mehr Personal auf die Straße
  • schließen

Rosenheim - Bundesweit gingen am Mittwoch Mittag rund 162.000 Beschäftigte der Krankenhäuser auf die Straße. Ihre Forderung: Für mehr Personal und weniger Arbeitsbelastung 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.