Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Enges Rennen mit NRW

Bierabsatz: Auf diesem Platz sind Bayerns Brauereien

Wiesbaden - Die letzten Jahre lagen Bayerns Brauereien beim Bierabsatz hinter ihren Kollegen aus Nordrhein-Westfalen. Haben sie es dieses Jahr auf den Spitzenplatz geschafft?

Wenn das Statistische Bundesamt am Freitag den Bierabsatz 2014 vorstellt, werden erstmals seit Jahren die Brauereien des Bundeslandes Bayern vorne liegen. Bei einem leicht gestiegenen Gesamtvolumen konnten die Süddeutschen ihren Marktanteil ausbauen, wie aus den bereits vorliegenden Monatszahlen hervorgeht.

Bis einschließlich November hatten Bayerns Brauer mit 21,33 Millionen Hektoliter ein Plus von 3,4 Prozent zum gleichen Vorjahreszeitraum geschafft. Die in NRW registrierte Menge ging hingegen deutlich um 6,6 Prozent auf 20,2 Millionen Hektoliter zurück.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare