Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gewürgt und bedroht

Betrunkener Patient greift Krankenschwester an

Ein betrunkener Patient hat in einem Krankenhaus in Nürnberg eine Krankenschwester angegriffen.

Nürnberg - Der 54 Jahre alte Mann würgte und bedrohte die Frau, nachdem diese in der Nacht zum Sonntag sein Zimmer bei einem Kontrollrundgang betreten hatte. Als ein Kollege der 51-Jährigen hinzukam, flüchtete der Täter durch ein Fenster der Station, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Er war zuvor wegen seiner starken Alkoholisierung in Behandlung gewesen.

Die Polizei nahm ihn in einer Straße unweit des Klinikums fest und brachte ihn wegen seines psychisch auffälligen Verhaltens in eine Fachklinik. Die Beamten ermitteln nun zudem wegen Körperverletzung und Bedrohung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare