"Besatzer"-Zirkus gefährdet Volksfest

+
Auf diesem Platz soll in Kürze ein Volksfest aufgebaut werden. Noch stehen dort aber Zirkuswagen.

Hausen - Wochenlang blockierte der Zirkus ein Regensburger Fußballfeld - jetzt bringt er ein traditionelles Volksfest in Hausen in Gefahr.

Mit einem Teil der Wagen stehen die Artisten noch immer auf einer Festwiese der Gemeinde im Kreis Kelheim. Die Aufbauarbeiten sollten am Samstag beginnen, die Feierlichkeiten selbst sind für Montag geplant. “Ich fürchte, dass wir das Fest nicht halten können - zum ersten Mal seit 30 Jahren“, sagte der Bürgermeister der Gemeinde, Alfons Haumer am Donnerstag. Die Artisten des Circus Brumbach machten “keine Anstalten, wegzugehen“.

Lesen Sie auch:

Zirkus besetzt Fußballplatz

Die Brumbachs argumentieren, sie hätten einen Vertrag und damit die Erlaubnis, auf dem Platz zu stehen. Haumer hingegen sagt: “Der Circus Brumbach hat mit mir oder der Gemeinde Hausen keinen gültigen Vertrag.“ Der Sohn des Zirkusdirektors habe sich als Mitglied eines “Circus Orlando“ ausgegeben. Zuvor hatte die Zirkustruppe wochenlang einen Fußballplatz des Regensburger Ball-Spiel-Clubs (BSC) blockiert. Ein Teil der Wagen steht noch immer dort, wie der Verein am Donnerstag bestätigte.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser