Dirndl-Goaßschnalzer-Gruppe in Berlin

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Berlin - Da werden einige Berliner gestaunt haben: auf der Grünen Woche trat eine Dirndl-Goaßlschnalzer-Gruppe aus Bernbeuren in der Bayernhalle auf.  

Außerhalb von Bernbeuren im Oberen Lechgau hat es so etwas bislang in Bayern wohl noch nicht gegeben: eine Dirndl-Goaßlschnalzer-Gruppe. Erstmals trat diese Gruppe nunmehr auf der Internationalen Grünen Woche in der Bayernhalle 22b in Berlin auf. Der saubere und gekonnte Auftritt sorgte für wahre Beifallsstürme. Anschließend erläuterten die sechs Dirndl der Bayernbühnen-Moderatorin Nicole Then wie es zu diesem außergewöhnlichen Brauchtumsauftritt kam.

Die Idee kam innerhalb der Aktiven vom Trachtenverein Bernbeuren dem Trachtendirndl Martina Schuster als es galt, eine Einlage für eine Hochzeit auszumachen. Martina (Verkäuferin) konnte mit ihrer Idee ihre Schwester und ihre Freundinnen Lisa Streif (Haushaltshilfe), Angelika Endraß (Hauswirtschafterin), Steffi Schuster (Verkäuferin), Helene Böck (Altenpflegerin) und Dominika Böck (Krankenschwester) begeistern und mit Alex Eierstock konnten sie auch einen Lehrer finden.

Der erste öffentliche Auftritt zu Hause war dann beim Gautrachtenfest des Oberen Lechgaues im eigenen Ort Bernbeuren. Etwas aufgeregt waren die goaßlschnalzenden Dirndl schon bei ihrem Auftritt in Berlin. Aber es ist gut gegangen. Wie manche männliche Betrachter und Kenner der Goaßlschnalzer-Szene zugaben, überzeugten die Dirndl mehr mit überlegtem und genauem Handeln und weniger –wie oft bei Buam- mit dem Ausdruck der starken und lauten Kraft. Ob man die Bernbeurer Goaßlschnalzer-Gruppe auch engagieren kann und was dies kostet – auf diese Frage antworteten die Dirndl unisono: „Warum nicht, mit der Fahrt draufzahlen wollen wir halt nicht und eine Gaudi soll es auch geben“.

Die Dirndl-Goaßlschnalzer-Gruppe in Berlin

Die Dirndl-Goaßschnalzer-Gruppe in Berlin

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser