Harleys düsen rund ums bayerische Meer

+
Der kleine Constantin ist mit seinen 20 Monaten schon ein ganz Großer unter den Harley-Fans!

Landkreis - Die Harley-Fahrer sind los: Ob bei der Chiemsee-Umrundung, bei einem Stelldichein auf dem Samerberg oder bei der großen Parade in Prien.

Am Samstag, 14. Juni, starteten die Motorradfreunde vom Badehaus zur Biker-Parade in Prien, wo sie ihre chromblitzenden Harleys am Marktplatz präsentierten. Bei ihrer anschließenden Tour umrundeten die Motorradfahrer den Chiemsee und besuchten unter anderem den Irmengard-Hof der Björn Schulz Stiftung in Mitterndorf, einer Einrichtung für krebskranke Kinder.

Ab 15 Uhr wurde wieder im Festzelt gefeiert, begleitet von „Mounty Musix“ und „The Monroes“ mit Elvis Showeinlage von “Mr. Theo Elvis”.

Harley-Parade in Prien

Im Rahmen einer Ausfahrt kam es für die Harley-Fahrer auch zu einem kurzen Stelldichein am Samerberg. Während einer Kaffee-Pause beim Gasthof "Zur Post", der einer internationalen Motorrad-Hotel-Gruppe angehört, wurden die besonderen Gefährte von Groß und Klein bestaunt und begutachtet. Der jüngste Interessent war der 20 Monate alte Constantin, der sich auch schon mal auf eine Harley draufsetzen wollte.

Harley-Freunde auf dem Samerberg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser