Beim „Fensterln“ abgestürzt

Bad Wiessee - Vermutlich von brennender Leidenschaft angetrieben ist ein 20-Jähriger von Balkon zu Balkon bis in den zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses gestiegen - und stürzte schließlich ab.

Eigentlich wollte er nur zu seiner Angebeteten und stieg so am frühen Mittwochmorgen ohne Leiter von einem Balkon zum nächsten nach oben. Im zweiten Stockwerk angekommen, rutschte er jedoch ab und stürzte in die Tiefe.

Beim Aufprall im Garten zog sich der junge Mann „lediglich“ einen Schlüsselbeinbruch zu. Er konnte selbst per Handy einen Krankenwagen rufen, der ihn zur Erstversorgung ins Krankenhaus Agatharied brachte.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser