Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Drogenprozess

Unfassbar: Frau muss zum Drogenprozess - und hat Crystal dabei

Crystal Meth
+
Crystal Meth

Eine Frau ist wegen eines Drogenprozesses vor Gericht erschienen und hat Crystal in ihrer Handtasche. Doch das ist nicht der einzige Fund der Polizisten.

Bayreuth - Ausgerechnet zu ihrem Drogenprozess in Bayreuth ist eine Frau mit Rauschgift im Gepäck erschienen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, fanden Justizbeamte bei der Einlasskontrolle am Amtsgericht Tütchen mit Crystal in der Handtasche der 32-jährigen Sächsin. Auch bei zwei Männern, die die Frau begleiteten, wurden die Beamten fündig. 

Die Polizei durchsuchte das Auto des Trios und fand neben rund 30 Gramm Crystal, mehr als 50 Ecstasy-Tabletten und einigen LSD-Trips auch etwas Marihuana und Rauschgiftutensilien im Rucksack des 37-Jährigen. Beim anderen Begleiter stellte sich nach Angaben der Polizei heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Chemnitz vorliegt. 

Lesen Sie auf merkur.de*: Mutter unterstützt Drogendealer im Darknet

Ein Test bestätigte, dass der 40-Jährige noch immer unter Drogeneinfluss stand. Die beiden Männer wurden festgenommen. Auf die Frau kommt nun ein neues Strafverfahren zu.

dpa

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Kommentare