55-Jähriger stirbt auf B304

+
In diesem Fahrzeugwrack wurde der 55-Jährige eingeklemmt. Er erlag seinen Verletzungen aber noch an der Unfallstelle.

Baldham - Die B304 fordert erneut ein Opfer: In der Nacht auf Freitag verstarb ein 55-jähriger Mann aus Eglharting, nachdem er aus noch ungeklärter Ursache gegen einen Baum geprallt war.

Zu einem tödlichem Verkehrsunfall kam es in der Nacht des 12.12.2009 auf der B304 zwischen Baldham und Zorneding.

Nach ersten Feststellungen der Polizei Poing geriet gegen 3.30 Uhr ein 55jährige Mann aus Eglharting aus noch nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn und prallte mit seinem Ford Focus seitlich gegen einen Baum.

Der im Fahrzeugwrack eingeklemmte Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Zur Klärung der Unfallursache wurde von der Polizei nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft ein Gutachter hinzugezogen.

Tödlicher Unfall B304

Die B304 war von 03.30 Uhr bis 06.00 Uhr komplett gesperrt.

Im Einsatz waren zwei Fahrzeuge der Polizei Poing, die Feuerwehren aus Vaterstetten, Baldham und Zorneding, der Rettungsdienst aus dem Landkreis Ebersberg, sowie Mitarbeiter des Kriseninterventionsteams und Helferkreises Ebersberg.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Poing

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser