Nach Streckensperrung: Viele Verspätungen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Wegen eines Einsatzes am Bahnübergang in Krottenmühl war die Bahnstrecke Rosenheim-Bad Endorf komplett gesperrt. Es kam zu erheblichen Behinderungen:

UPDATE, Dienstag, 7 Uhr:

Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd auf Nachfrage von rosenheim24.de mitteilte, ist bei dem Vorfall eine männliche Person ums Leben gekommen. Fremdverschulden kann laut Polizei ausgeschlossen werden.

UPDATE 18.06 Uhr:

Die Sperrung der Bahnstrecke wurde mittlerweile aufgehoben. Noch Stunden später waren auf den Bahnstrecken zwischen München - Salzburg und München - Kufstein die Auswirkungen der vorübergehenden Sperre zu spüren: Mehrere Züge im Berufsverkehr starteten mit Verspätungen!

Vorbericht 16.19 Uhr:

Betroffen sind die Verbindungen München über Rosenheim nach Salzburg, München über Rosenheim nach Kufstein und München über Holzkirchen nach Rosenheim.

Service: 

Störungsmeldung Meridian

Nach ersten Einschätzungen könnte die Sperre der Bahnstrecke aber noch länger dauern. Es wurde ein Schienersatzverkehr eingerichtet.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser