Frau verletzt

Bagger kracht gegen Haus

Auerbach - Bagger auf Abwegen: In Auerbach in der Oberpfalz ist ein Bagger gegen ein Haus gekracht - während die Bewohner sich im Haus aufhielten.

Beim Abtransport und der Auffahrt auf einen Tieflader ist ein 24 Tonnen schwerer Kettenbagger in der Oberpfalz umgekippt und gegen ein Wohnhaus gekracht. Der Arm des Baggers durchschlug dabei am Dienstag das Küchenfenster des Hauses in Auerbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) und beschädigte auch Dach und Mauerwerk. Die Hausbewohnerin in der Küche wurde von Trümmerteilen leicht verletzt, ihr Mann erlitt einen Schock, wie die Polizei mitteilte. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Der Baggerfahrer konnte sich beim Kippen seines Gefährts noch rechtzeitig festklammern und blieb unverletzt. Am Haus entstand laut Polizei ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Für die Bergung des Baggers musste ein Kranfirma mit schwerem Gerät anrücken.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser