Rollstuhlfahrer von Auto erfasst - tot

Kahl a. Main/Würzburg - Schrecklicher Vorfall auf einer Bundesstraße in Unterfranken: Eine Rollstuhlfahrerin ist im Kreis Aschaffenburg von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, wollte die Frau am Dienstagnachmittag eine Bundesstraße in Kahl a. Main (Kreis Aschaffenburg) überqueren und wurde dabei von einem Auto erfasst.

Sie erlitt schwere Verletzungen und starb noch am Unfallort. Der Autofahrer wurde leicht verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser