Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bei Bauarbeiten entdeckt

Weltkriegsbombe in Augsburg gefunden: Zünder beschädigt

Weltkriegsbombe in Frankfurter Innenstadt gefunden
+
Weltkriegsbombe in Augsburg bei Bauerbeiten ausgegraben. (Symbolbild)

Am Dienstag stieß in Augsburg ein Bagger bei Bauarbeiten auf eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg. Dabei beschädigte er den Zünder. Nun wurde eine Sperrzone errichtet.

Update 23.15 Uhr: Die Fliegerbombe wurde entschärft.

Erstmeldung: Weltkriegsbombe in Augsburg gefunden: Zünder beschädigt

Augsburg - In einem Industriegebiet in Augsburg ist eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Sie sollte noch am Dienstagabend entschärft werden, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Die Beamten richteten eine Sperrzone in einem Umkreis von 500 Meter um den Fundort ein. 

Bombenfund in Augsburg: Bagger beschädigt Zünder

Weil die 500 Kilogramm schwere Bombe in dem Industriegebiet mit wenigen Wohnhäusern liege, seien nur wenige Menschen von der Evakuierung betroffen, sagte der Sprecher. Ein Bagger hatte bei Bauarbeiten die Bombe freigelegt und den Zünder beschädigt.

Erst vor kurzem sorgte eine Bombe in Vaterstetten für Aufregung. Ein seltsamer Gegenstand nahe der Bombe stellte die Einsatzkräfte stundenlang vor ein Rätsel, wie Merkur.de* berichtete. 

Am Bahnhof Rosenheim wurde eine Bombe gefunden. Der Katastrophenschutz ist alarmiert. Der Sprengmeister ist bereits auf dem Weg, um die Bombe zu entschärfen. (Merkur.de*)

*Merkur.de ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. 

dpa