Fliegende Polizisten

Bayerische Polizei dreht skurriles Besen-Video - und hat wichtige Botschaft für uns alle

+
In einem von der Polizei Schwaben veröffentlichten Video haben es die Polizisten mit einer Hexe zu tun.

Die Polizei hat ein neues Gefährt, den fliegenden Besen. Zu sehen ist der zumindest in einem Video der Polizei Schwaben, das nun zu Halloween veröffentlicht wurde. 

Augsburg - „Da müssen wir hinterher“, sagt ein Polizist und schwingt sich mit seinem Kollegen nicht etwa in den Streifenwagen - sondern auf den Besen. Der Grund: Eine Hexe, die zu schnell an den beiden Beamten vorbei fliegt. Natürlich auch auf einem Besen. Deswegen heißt es auch schnell „Besenkontrolle, rechts ran fliegen“. Zu sehen ist diese Szene derzeit in einem Video auf Facebook, das die Polizei Schwaben Nord veröffentlicht hat. So will die Polizei Autofahrer an Halloween zur Vorsicht mahnen. 

In dem kurzen Streifen verfolgen zwei Beamte eine „oberhalb geschlossener Ortschaften“ fliegende Hexe auf dem Besen. „Und telefoniert haben Sie auch noch“, schimpft einer der Polizisten bei der Kontrolle. „Die Verstöße kosten einen Beutel Süßigkeiten.“

Halloween: Polizei Schwaben fliegt auf Besen und ruft zur „Allgemeinen Besenkontrolle“ auf

Alle Darsteller seien vom Präsidialbüro des Polizeipräsidiums Schwaben-Nord, sagte Isabel Deubler vom Social-Media-Team am Mittwoch. Auch ein Kollege aus der Pressestelle war dabei. Die nötige Computertechnik, um virtuell mit einem Besen durch die Straßen fliegen zu können, habe sich das Büro kürzlich für die Arbeit angeschafft.

Die Dreharbeiten dauerten etwa eineinhalb Stunden; „der Schnitt ein bissel länger“, sagte Deubler. „Wir haben gestern angefangen und waren heute fertig. Wir hatten ja etwas Zeitdruck.“ Die Polizei erhofft sich damit mehr Aufmerksamkeit für drei wichtige Regeln im Verkehr: „Handy weg vom Ohr, Hirn einschalten und Augen auf die Straße.“

dpa/mlu

Lesen Sie auch: Unglaublich: Ohne Führerschein und mit 20 Kilo Marihuana im Kofferraum erwischt - Täter wollte fliehen

Lesen Sie auch: Lkw-Fahrer rastet aus und greift zwei Polizisten an

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser