Asset Road - effizient und automatisch

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Raubling/A8 - Nicht nur Temposünder, sondern auch überladene Lkw sollen in Zukunft automatisch erfasst werden. Das Projekt ist vorerst auf der A8 geplant.

Projektkoordinator Walter Maibach:

O-Ton

Verkehrsverstöße während der Fahrt erfassen – das sei das Ziel des europäischen Asset Road-Forschungsprojektes, so der Projektkoordinator Walter Maibach bei der Präsentation der Forschungsergebnisse bei der Verkehrspolizei in Raubling.

Das Asset Road-Forschungsprojekt beinhaltet eine spezielle Messanlage auf der A8 Richtung München, kurz vorm Parkplatz „Am Moos“.

Dabei wird das Gewicht jedes fahrenden Lkw gemessen und automatisch weitergeleitet. Die Rosenheimer Verkehrspolizei hingegen legt den Fokus weniger auf die Automatisierung, als auf eine ganzheitliche Kontrolle.

Dazu gehören auch Lenkzeiten des Fahrers und der Zustand des Lkw allgemein.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser