Unfall bei Ampfing

A94: Auto rutscht von Pkw-Anhänger

+

Ampfing - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist ein Auto einem Gespann aus Pkw samt Anhänger draufgefahren. Auch das darauf stehende Fahrzeug kam zu Schaden.

Gegen Mitternacht hat sich auf der A94 zwischen Ampfing und Mühldorf-Nord erneut ein Verkehrsunfall ereignet. Ein Gespann aus Toyota Geländewagen RAV4 mit Kufsteiner Kennzeichen, samt PKW-Anhänger und einem darauf befindlichen Renault Twingo war in Fahrtrichtung Passau unterwegs. Aus bislang noch nicht geklärter Ursache prallte plötzlich ein nachfolgender Ford S-Max mit Mühldorfer Zulassung rückseitig auf den Anhänger.

A94: Auto rutscht von Pkw-Anhänger

Durch den Aufprall wurden der Ford und der PKW-Anhänger erheblich beschädigt und der Renault Twingo rutschte seitlich auf die Fahrbahn. Die Fahrzeuginsassen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Zur Klärung der genauen Unfallursache - zum Beispiel ob die Heckleuchten vorschriftsmäßig funktionierten - stellte die Polizei den Anhänger sicher.

Den wirtschaftlichen Gesamtschaden bezifferte die Polizei vor Ort mit schätzungsweise 20.000 bis 25.000 Euro. Die Feuerwehren aus Ampfing und Altmühldorf waren vor Ort, um die Unfallstelle abzusichern und auszuleuchten, sowie um die Fahrbahn zu reinigen. Der Verkehr konnte einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

Timebreak21

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser