Planungsverband tagt zur Windenergie

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Tagung des regionalen Planungsverbands Südostoberbayern in Altötting
1 von 19
Mühldorf Landrat Georg Huber (links) im Gespräch mit Altöttings Landrat Erwin Schneider.
Tagung des regionalen Planungsverbands Südostoberbayern in Altötting
2 von 19
Altöttings Bürgermeister Herbert Hofauer.
Tagung des regionalen Planungsverbands Südostoberbayern in Altötting
3 von 19
Altöttings Bürgermeister Herbert Hofauer.
Tagung des regionalen Planungsverbands Südostoberbayern in Altötting
4 von 19
Altöttings Landrat Erwin Schneider.
Tagung des regionalen Planungsverbands Südostoberbayern in Altötting
5 von 19
Altöttings Landrat Erwin Schneider.
Tagung des regionalen Planungsverbands Südostoberbayern in Altötting
6 von 19
Altöttings Landrat Erwin Schneider.
Tagung des regionalen Planungsverbands Südostoberbayern in Altötting
7 von 19
Landräte, Bürgermeister und Vertreter von der Regierung von Oberbayern trafen sich am Dienstag zur Sitzung des Planungsverbands der Region Südostoberbayern.
Tagung des regionalen Planungsverbands Südostoberbayern in Altötting
8 von 19
Dr. Matthias Kraus von der Regierung von Oberbayern.
Tagung des regionalen Planungsverbands Südostoberbayern in Altötting
9 von 19
Thomas Bauer von der Regierung von Oberbayern (links), Traunsteins Landrat und Verbandsvorsitzender Hermann Steinmaßl und Maria Obermeier vom Landratsamt Traunstein.
Tagung des regionalen Planungsverbands Südostoberbayern in Altötting
10 von 19
Maria Obermeier vom Landratsamt Traunstein und Hans Zott vom Regionalen Planungsverband.

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.