Polizei findet drei Tote mit Schussverletzungen 

Blutige Familientragödie in Niederbayern?

+
Die Kriminalpolizei Landshut ist am Tatort und führt in enger Absprache mit der Staatsanwaltschaft die Ermittlungen durch.

Altfraunhofen - Am Mittwoch, den 1. November, erhielt die Polizeieinsatzzentrale des Polizeipräsidiums Niederbayern die Mitteilung über eine mögliche Familientragödie in einem Einfamilienhaus.

Bei der Durchsuchung des Gebäudes wurden drei tote Personen mit Schussverletzungen aufgefunden. Bei den Toten handelt es sich nach ersten Erkenntnissen um die Bewohner des Hauses. Über den genauen Tatablauf und die Hintergründe der Tat liegen noch keine gesicherten Erkenntnisse vor. 

Leichen in Einfamilienhaus entdeckt

Erste Hinweise deuten auf ein innerfamiliäres Motiv hin. Eine Beteiligung weiterer Personen kann aufgrund der ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei ausgeschlossen werden. Die Kriminalpolizei Landshut ist am Tatort und führt in enger Absprache mit der Staatsanwaltschaft Landshut die Ermittlungen durch.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Niederbayern

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser