Polizeikontrolle

Gleich zweimal betrunken erwischt

+
Beim Pusten brachte es der Mann zweimal auf mehr als zwei Promille.

Kempten - Er wurde gleich zweimal alkoholisiert am Steuer erwischt. Nun erwarten den jungen Mann zwei Strafverfahren wegen Trunkenheit am Steuer.

Ein stark betrunkener Autofahrer ist in Kempten am selben Abend gleich zweimal von der Polizei gestoppt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, fiel der 24-jährige Fahrer gegen 20.00 Uhr am Vortag zunächst einer Streife auf, weil er in einem Wohngebiet über einen Fußweg fuhr. Bei der Kontrolle wurde die Alkoholisierung festgestellt und der 24-Jährige ermahnt, dass er nicht mehr fahren dürfe. Noch am selben Abend wurde er gegen 23.30 Uhr erneut von einer Streife kontrolliert, weil er mit dem Auto auf eine Wiese gerollt war. Da der Fahrer unverändert mehr als 2 Promille im Blut hatte, wurden diesmal seine Autoschlüssel eingezogen. Ihn erwarten zwei Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser