Verkehrskontrollen der Polizei Bad Aibling

Junger Altöttinger unter Drogeneinfluss am Steuer

Bad Aibling - Die Polizei führte in der Samstagnacht von 3. Februar auf den 4. Februar vermehrte Verkehrskontrollen im gesamten Dienstgebiet durch. 

Die Polizeiinspektion Bad Aibling führte in der Samstagnacht von 3. Februar auf den 4. Februar vermehrte Verkehrskontrollen im gesamten Dienstgebiet durch. 

Dabei wurde die Fahrtauglichkeit der Verkehrsteilnehmer geprüft. Nach vielen Kontrollen zeigten sich die meisten Bürger vorbildlich und verkehrstauglich. 

Nur ein junger Fahranfänger mit seinem Pkw aus dem Raum Altötting, welcher in Bad Aibling einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde, war aufgrund seines Drogenkonsums nicht geeignet am Verkehr teilzunehmen. Bei ihm folgten deshalb die Blutentnahme. Ihn erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren mit einer Geldbuße und einem Monat Fahrverbot.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser