Hund verbrennt jämmerlich in Cabriolet

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Aibling - Das Leben eines Hundes nahm am Freitag auf dem Kurparkplatz in Bad Aibling ein tragisches Ende, denn er saß in einem Cabrio, das lichterloh brannte:

Die Feuerwehr Bad Aibling wurde zu einem PKW-Brand mit mehreren Fahrzeugen am Kurparkplatz an der Rosenheimer Straße alarmiert. Bei der Anfahrt des Löschzuges konnte man die Rauchsäule bereits sehen. Ein VW-Cabrio stand bei Eintreffen bereits in Vollbrand.

Ein Trupp mit Atemschutzgeräten hatte das Feuer sofort gelöscht. Dem Löschwasser war F-500 zugesetzt worden, das führte zu dem schnellen Löscherfolg. Nach einer halben Minute meldete der Einsatzleiter Reinhard Huber „Feuer aus, Nachlöscharbeiten, der Rest vom Zug kann stoppen“. Jetzt erst machte die Besitzerin des Fahrzeugs darauf aufmerksam, dass sich ein Hund im Fahrzeug befände. Für das arme Tier kam leider jede Hilfe zu spät. Die verkohlten Überreste befanden sich im Fußraum auf der Beifahrerseite.

Doch nicht genug der Tragik, durch weiteres Befragen stellte die Polizei fest, dass die Fahrzeugbesitzerin seit wenigstens vier Wochen in dem Fahrzeug wohnte beziehungsweise nächtigte. Die Frau stand im wahrsten Sinn des Wortes auf der Straße. Die Unterbringung von Obdachlosen ist eine Angelegenheit der Stadt und nachdem am Freitagnachmittag in der Verwaltung niemand mehr zu erreichen war, organisierte Zweiter Kommandant Reinhard Huber in Absprache mit dem Sachbearbeiter des Ordnungsamt der Stadt Bad Aibling Thorsten Bäcker eine Unterbringung in einer Aiblinger Pension.

Neben dem Golf Cabrio mit Totalschaden wurde auch noch ein weiteres Fahrzeug erheblich beschädigt. Es wurde gerade noch rechtzeitig vom Besitzer weggefahren, so blieb es bei Lack- und Plastikschäden. Die Bäume, unter denen das brennende Fahrzeug stand, wurden ebenfalls erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Zur Feststellung der Brandursache wurde das Fahrzeug vom Kriminaldauerdienst aus Rosenheim beschlagnahmt. Personenschäden gab es glücklicherweise keine.

Pressemeldung Feuerwehr Stadt Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser