Yamaha ruft Motorräder wegen fehlerhafter Schaltung zurück

+
Bei mehreren Yamaha-Modellen gibt es Schaltprobleme. Foto: Robert Schlesinger

Der Motorradhersteller Yamaha ruft mehrere Modelle wegen Problemen mit der Schaltung zurück. Ein fehlerhaftes Bauteil am Schaltmechanismus kann brechen, dann droht der Ausfall des Getriebes. Das teilt das japanische Unternehmen mit.

Neuss (dpa/tmn) - Vom Yamaha-Rückruf sind mehrere Modelle betroffen. Speziell sind das die MT-09 und MT-09 Tracer (jeweils Typ RN29), XT1200Z/ZE (Typ DP04), YZF-R6 (Typ RJ15) sowie mehrere Varianten der Baureihe XJ6 (Typ RJ22).

Laut einem Yamaha-Sprecher gilt der Rückruf für insgesamt rund 1000 Fahrzeuge mit bestimmten Fahrgestellnummern. Auf der Homepage des Herstellers können Halter anhand der Nummer ihres Fahrzeugs in der Rubrik "Service" unter "Rückrufaktionen" prüfen, ob für sie ein Werkstattbesuch nötig ist. Yamaha bittet Betroffene, schnellstmöglich einen Termin mit einer Vertragswerkstatt zu machen, der Austausch des fehlerhaften Teils dauert rund eine Stunde und erfolgt kostenlos.

Rückrufaktion Homepage Yamaha

Yamaha MT-09/A (Typ RN29):

JYARN291000004588 bis JYARN291000005020

JYARN292000004032 bis JYARN292000004469

JYARN296000008925 bis JYARN296000010844

JYARN297000002454 bis JYARN297000002754

Yamaha MT-09 Tracer (Typ RN29):

JYARN29F000001080 bis JYARN29F000002597

JYARN29G000000522 bis JYARN29G000001203

Yamaha XJ6N/NA/S/SA/F/FA (Typ RJ22):

JYARJ221000004622 bis JYARJ221000004670

JYARJ224000004573 bis JYARJ224000004637

JYARJ22F000000363 bis JYARJ22F000000376

JYARJ225000000958 bis JYARJ225000000974

JYARJ229000001008 bis JYARJ229000001034

JYARJ227000000973 bis JYARJ227000000997

JYARJ228000000919 bis JYARJ228000000966

Yamaha XT1200Z/ZE (Typ DP04):

JYADP041000001090 bis JYADP041000001422

JYADP046000001555 bis JYADP046000002215

JYADP047000000534 bis JYADP047000000625

Yamaha YZF-R6 (Typ RJ15):

JYARJ155000008279 bis JYARJ155000008542

JYARJ156000001882 bis JYARJ156000001891

Zurück zur Übersicht: Auto

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser