Wollen Sie den Fiat Panda testen? 

+
So sieht sie aus, die dritte Generation des Fiat Panda.

Landkreis - Die dritte Generation des Fiat Panda gibt sich moderner, runder und geräumiger. Rosenheim24.de gibt ihnen jetzt die Gelegenheit den neuen Kleinwagen zu testen:

Ganz frisch auf dem Markt ist der neue Fiat Panda. Die dritte Generation dieses Kleinwagens wurde äußerlich und in der Innenausstattung komplett überarbeitet. Wenn Sie Lust haben die neue italienische Entwicklung zu testen, bietet rosenheim24.de und das Autohaus Strasser Ihnen ein verfrühtes Ostergeschenk!

Wer kann Tester werden?

Jeder! Einzige Voraussetzung: Sie müssen über einen gültigen Autoführerschein verfügen und etwas Zeit mitbringen. Außerdem würden wir uns freuen, wenn auch ein Beifahrer Ihrer Wahl zum Test mitkommt!

Was muss ein Tester tun?

Sie schauen sich das Fahrzeug genau an und probieren alle Funktionen aus. Wie ist das Fahrgefühl? Wie gut beschleunigt der Wagen? Unser Fragebogen dient Ihnen dabei als Orientierung.

Wichtig: Ihr Urteil muss ehrlich und fair sein! Kein Niedermachen, aber auch keine Lobhudelei.

Das bietet der neue Fiat Panda

Ein Markenzeichen des Panda ist auch bei der dritten Generation geblieben: Funktionalität auf kleinen Raum!

Motorhaube, Fenster und Scheinwerfer sind deutlich runder als beim Vorgänger. In der Innenausstattung ist nun alles kreisförmig und zweifarbig. Außerdem ist der Wagen „gewachsen“ - elf Zentimeter in der Länge auf 3,65 Meter und fünf Zentimeter in der Breite. Für die Insassen bedeutet das natürlich mehr Platz!

Auch für den Transport von sperrigen Möbel bietet der neue Fiat Panda viele Möglichkeiten: Die Lehnen der Vordersitze lassen sich ebenso umklappen wie der Beifahrersitz und die Rücksitze. Wenn es „nur“ um einen Supermarkt-Großeinkauf geht, reicht der Kofferraum mit 225 Litern auf jeden Fall.

Bei der Motorleistung kann man derzeit zwischen vier Modellen auswählen: Die Benziner mit 65, 69 und 85 PS oder den Diesel mit 75 PS.

Wie wird über den Test berichtet?

Wir begleiten Ihren Test mit Foto- und Videokamera. Sie müssen also bereit sein sich filmen zu lassen und auch ein Statement zum Wagen vor der Kamera abzugeben. Ihr Testbericht erscheint dann als Artikel auf rosenheim24.

Wie kann ich sicherstellen, dass ich den neuen Fiat Panda testen darf?

Autohaus Strasser

Heilig-Geist-Straße 19

83022 Rosenheim

Telefon: 08031 / 20450

fiat-rosenheim.de

Wir geben Ihnen in unserem Anmeldeformular die Chance, sich gleich beim Autohaus Strasser für eine Probefahrt registrieren zu lassen. So können Sie den neuen Fiat auf jeden Fall zur Probe fahren, selbst wenn Sie nicht unser Autotester werden. Die Probefahrt beim Autohaus Strasser ist selbstverständlich kostenfrei.

Die dritte Generation des Fiat Panda

Wie kann ich jetzt Autotester werden?

Einfach das Formular, das unterhalb dieses Artikels zu finden ist, vollständig ausfüllen. Bewerbungsschluss ist Donnerstag, den 29. März.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Auto

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser