Ärgernis für Fußgänger

Überhang von Auto darf 70 Zentimeter auf Gehweg ragen

+
Rücksicht nehmen: Autos mit langem Überhang versperren Fußgängern schnell den Weg - Autofahrer sollten ihnen daher beim Parken etwas Luft lassen.

Manche Bürgersteige sind sehr schmal. Vor allem dann haben einige Fußgänger wie Menschen mit Kinderwagen oder Rollator ein Problem, wenn Autos mit ihrem Heck auf den Gehweg ragen.

Kombis oder andere Autos mit langem Überhang dürfen beim Parken 70 Zentimeter auf den Bürgersteig ragen. Laut Auto Club Europa (ACE) erlaubt der Gesetzgeber den Parkern diesen Abstand ab Bordsteinkante. "Das kann für den Fußgänger aber durchaus knapp sein", sagt Constantin Hack vom ACE.

Experte Hack rät daher, den Passanten etwas Luft zu lassen, um sie nicht zu behindern und das Auto vor Kratzern zu schützen. Wenn das Fahrzeug nach vorne auf die Straße ragt, gelte grundsätzlich, dass der Verkehrsfluss erhalten bleiben muss.

Viele Geländewagen haben zudem ein Gewichtsproblem. Die Fahrzeuge sind zu dick zum Parken.

Diese Park-Unfälle sind absolut verrückt

dpa/tmn

Zurück zur Übersicht: Auto

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser