Saab Spyker: 9-5 startet im Sommer

+
Saab als Marke im Aufbruch? Die Studie 9-X BioHybrid Concept Studie zeigten die Schweden vor zwei Jahren.

Die Modellpalette von Saab wird in Zukunft drei bis vier Modelle umfassen. Das hat nun Spyker, der künftige Eigner der GM-Tochter, erklärt.

Neben dem 9-3, dem 9-5 und dem 9-4X ist auch eine kleinere Baureihe mit dem Namen 9-1 denkbar. Ob das Fahrzeug realisiert wird, hängt von dem Erfolg der anderen Modelle ab. Zunächst soll der 9-5 im Frühsommer auf den Markt kommen, gefolgt vom 9-4X Anfang 2011.

Saab - Statement für Individualisten

Saab: Statement für Individualisten

Im Jahr 2012 soll dann der neue 9-3 zu den Händlern kommen. Das Unternehmen wird vermutlich Saab Spyker Automobiles NV heißen, die Fahrzeuge sollen im schwedischen Trollhättan vom Band rollen. Ein jährlicher Ausstoß von 100 000 bis 125 000 ist anvisiert, inklusive des in Mexiko produzierten 9-4X.

Zurück zur Übersicht: Auto

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser