Wie verhalte ich mich richtig bei Polizeikontrollen?

Rosenheim - Mit dieser Frage beschäftigt sich der Quarter Club bei einer Infoveranstaltung. Der Referent Marc Herzog gibt Tipps und Praxisbeispiele für die Kontrolltücken.

Der Rosenheimer Businessclub Quarter Club e.V. lädt am Mittwoch, 18. April, um 19.15 Uhr, ein zum Themenabend der besonderen Art: „Wie verhalte ich mich bei Verkehrskontrolle und Bußgeldbescheid“. 60 Minuten, die von Vorteil sein können. Gerade in der Polizeikontrolle kann schon in den ersten Minuten falsches Verhalten schwerwiegende Konsequenzen haben. Es kann teuer werden und der Führerschein in Gefahr sein. Wie verhalte ich mich richtig? Welche Rechte habe ich als Betroffener? Was sage ich oder was sage ich besser nicht? Was muss ich bei einem Bußgeldbescheid beachten? Welche Angaben muss ich bei einer Anfrage der Bußgeldbehörde machen und was schreibe ich besser nicht? Fragen, auf die kompakt qualifizierte Antworten gegeben werden.

Referent Dr. jur. Marc Herzog, LL.M., Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrs-, Straf- und Versicherungsrecht, gibt mit seiner jahrelangen Erfahrung bei dieser Quarter Club Veranstaltung kurzweilig interessante und wertvolle Infos, Tipps und Praxisbeispiele, wie Sie gegen Kontrolltücken im Straßenverkehr gewappnet sind.

Als Location konnte der Quarter Club die Mercedes Benz Niederlassung AVG Raubling gewinnen, die mit ihrem Ambiente und den Autos den Rahmen gibt. Der Quarter Club steuert außerdem einen Imbiss bei. Das Event lädt auch zum Knüpfen neuer interessanter Kontakte ein. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um auf die Gästeliste zu kommen, bitte per Email anmelden unter info@quarter-club.de.

Pressemitteilung Quarter Club

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Auto

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser