Pfingsten beginnt für Tausende im Stau

Stuttgart - Wie zu Beginn jeder Ferien wird eine Stauwelle in ganz Deutschland erwartet. Dieses Jahr könnte es aber noch schlimmer werden, da die Pfingstferien erst Mitte Juni sind.

Pfingsten hat für Tausende Kurzurlauber im Stau begonnen. Im Südwesten Deutschlands brach zum Beginn der Pfingstferien auf vielen Autobahnen der Verkehr zusammen. Die Reiselust vieler Fahrer endete am Freitag auf den Autobahnen 8, 81 und anderswo in kilometerlangen Blechkolonnen.

Der Verkehrswarndienst sprach von 24 Kilometern Stau auf der A 81 in Richtung Heilbronn zwischen Stuttgart und Mundelsheim. In Richtung Singen auf derselben Autobahn floss der Verkehr streckenweise nur stockend. Von der Autobahn 8 wurden in beide Richtungen - also nach Karlsruhe und nach München - kilometerlange Staus gemeldet.

Die Verkehrsexperten rechnen damit, dass sich die Lage nach diesem ersten Stoß der Pfingsturlauber am Samstag entspannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Auto

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser