Na sowas?!

Das ist der erste Mini mit fünf Türen!

+
Der erste Mini mit fünf Türen: Der Mini 5-Türer kommt im Oktober 2014.

Es war wohl nur eine Frage der Zeit und viele haben es schon geahnt, doch nun ist er da: der erste Mini mit fünf Türen.

Das neue Mini-Modell ist der erste Fünftürer der Marke. Diese Variante soll mindestens 18.350 Euro kosten und ist damit 900 Euro teurer als die dreitürige Variante.

Mehr Tür und mehr Platz  - auch im Kofferraum - sind für den Aufpreis zu haben. Der neue Kleinwagen ist 3,98 Meter lang (Mini Cooper S und Mini Cooper SD rund 4 Meter), 1,73 Meter breit und 1,43 Meter hoch. Vom um sieben Zentimeter verlängertem Radstand profitieren im Innenraum die Insassen. Sie haben mehr Bein- und Kopffreiheit. Dazu lassen sich nun 278 Liter Gepäck (plus 67 Liter) im Fünftürer-Kofferraum verstauen. Die Rücksitzlehne ist im Verhältnis 60 : 40 umklappbar.

Bei den Motoren setzt Mini auf Bekanntes: Zum Start im Herbst ist der Mini mit zwei Benzin- und Dieselmotoren von 136 PS bis 192 PS zu haben.

Der neue Mini 5-Türer

Der neue Mini 5-Türer

ml

Zurück zur Übersicht: Auto

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser