Kirchentag: BMW leiht Notarzt-Fahrzeuge

+
Der BMW Vertrieb Einsatzfahrzeuge stellt den Johannitern leihweise drei speziell ausgestattete BMW Notarztfahrzeuge zur Verfügung.

Zum Ökumenische Kirchentag (12. – 16. Mai 2010) werden 70 000 Menschen in München erwartet. Um die Johanniter-Unfallhilfe im Einsatz zu unterstützen, leiht BMW den Rettern Notarztfahrzeuge.

Der BMW Vertrieb Einsatzfahrzeuge stellt den Johannitern aus diesem Anlaß leihweise drei speziell ausgestattete BMW Notarztfahrzeuge zur Verfügung, mit denen das medizinisch qualifizierte Rettungspersonal schnell und sicher jeden Einsatzort erreichen und sensible Brennpunkte gut kontrollieren kann.

Es handelt sich dabei um einen BMW 120d 5-Türer mit 130 kW (177 PS) Leistung, um einen 150 kW (204 PS) starken BMW X1 xDrive23d sowie um einen BMW X5 xDrive30d, der seine Performance aus 173 kW (235 PS) schöpft. Alle drei Fahrzeuge haben eine weiße Grundlackierung sowie eine signalrote Notarzt-Beklebung.

Während die BMW X Modelle an klassischen Dachbalken mit LED-Blaulicht zu erkennen sind, besitzt der BMW 1er eine LED-Frontblitzanlage, Blitzer in den Außenspiegeln sowie einen Heckblitzer in der hinteren Klappe. Auch die BMW X1 und X5 Notarztfahrzeuge sind zusätzlich mit blauen LED-Frontblitzern ausgestattet und lassen sich nach hinten mit Heckblitzern in ihren jeweiligen Gepäckraumklappen optisch absichern. Selbstverständlich haben alle drei Einsatzfahrzeuge eine stärkere Batterie an Bord und eine Funkvorbereitung.

BMW

Blaulicht-Gewitter: Der Polizei BMW X3

Blaulicht-Gewitter: Der Polizei BMW X3

Zurück zur Übersicht: Auto

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser