Für Surfer

Echter Beachboy für den Strand: Der Fiat 500L

+
Echter Beachboy für den Strand Fiat 500L.

Breite Schultern, sonnengebräunte Haut und Bauchmuskeln - wer an Surfertypen denkt, hat sofort eine bestimmte Vorstellung im Kopf. Fiat hat seinen Fiat 500L auf Wellenreiter getrimmt.

Bei den Surf-Meisterschaften in Kalifornien Huntington Beach zeigt Fiat seinen 500L für Surfer. Der Wagen ist im Design der Kult-Sportschuhmarke Vans gehalten. Die Karosserie ist im typischen Stil der Firma lackiert: Die untere Hälfte ist weiß wie die Schuhsohle, der obere Teil ist in Blau, wie das Canvas  - dem Leinen der Turnschuhe. Das Dach ist in einem blau-schwarzen Schachbrettmuster gehalten. Die verbreiterten Kotflügel, Seitenschweller und die 18-Zoll-Leichtmetallräder des 500L sind in Mattschwarz.

Fiat 500L im Surfer-Look

Fiat 500L im Surfer-Look

ml

Zurück zur Übersicht: Auto

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser